Über mich

Die Menschen und ICH:

Während meiner Grundausbildung zur Pflegefachfrau habe ich mich intensiv mit dem menschlichen Körper, der Psyche, sowie diverser Krankheitsbilder und dem Tod auseinandergesetzt. Bis heute bereitet mir dieser Beruf Freude, da er abwechslungsreich, spannend  und anspruchsvoll ist. Jeder Mensch hat eine Geschichte, in der es Höhen und Tiefen gibt. Meist spielt diese auch in der Krankengeschichte eine Rolle. Es ist schön, die Menschen ein Stück auf ihrem Weg begleiten und unterstützen zu können. Mit der Überzeugung noch mehr tun zu können, habe ich beschlossen, meinen Horizont zu erweitern und mich mit alternativen Therapien zu beschäftigen.

In den letzten Jahren habe ich mich mit der Alternativmedizin auseinander gesetzt und festgestellt, dass sich die Schulmedizin und die Alternativmedizin bestens ergänzen. Eine Kombination der beiden Bereiche gewährleistet meiner Meinung nach einen optimalen Therapieerfolg.

Die Hunde und ICH:

Seit 2010 bereichern meine beiden Eurasiermischlinge mein Leben. Mit ihnen habe ich die Hundeschule besucht und dort die Grundlagen der Hundeerziehung erlernt. 

Anschliessend haben wir den Hundesport Agility für uns entdeckt und haben mehrere Jahre als Vereinsmitglieder regelmässig trainiert. 

Mittlerweile sind die Damen im Ruhestand. Aufgrund ihrer  Altersbeschwerden sind die Spaziergänge kürzer geworden. Beim Mantrailing sind sie aber auch nach 7 Jahren immer noch voller Elan dabei.

Die Pferde und ICH:

In meinem 11. Lebensjahr bin ich aufgrund massiver Gleichgewichtsstörungen ärztlich verordnet aufs Pferd gekommen. Ab diesem Zeitpunkt war ich mit dem Pferdevirus infiziert. Bald gehörten meine Probleme mit dem Gleichgewicht der Vergangenheit an und sind bis heute nie wieder aufgetreten.

Bis ins Jahr 2010 besuchte ich regelässig klassisch englischen Reitunterricht und war mit Pflegepferden im Gelände unterwegs.

Nach einer Auszeit erfüllte ich mir im Jahr 2015 den Traum vom eigenen Pferd. Meine Freibergerstute hat mein Herz im Sturm erobert und ist bei mir eingezogen. Seit 2017 begleitet uns auch der charmante Quarter x Paintwallach auf unserem Weg. Beide Pferde wurden von mir selbst ausgebildet, mit der Unterstützung eines Horsmanship Trainers. Ausserdem besuche ich regelässig Reitstunden im klassischen Westernreiten.

Als Selbstversorger betreute ich meine Pferde über 2 Jahre selbst.

Claudia Stritt

3150 Schwarzenburg

Mobile: 077 474 93 15

Mail: info@balancetime.ch

Copyright by BalanceTiMe